Sie sind hier: Wirtschaft und Gewerbeflächen | Industriepark Klause

Telefon: 02266 96-234

Mo.-Fr. 8.30-12.00 Uhr und
Mo. 14.00-18.00 Uhr

Industriepark Klause

Der IPK – Industriepark Klause in Lindlar

Seit 1975 haben sich in dem mitt­lerweile 87 ha großen Gewerbe- und Industrie­park über 165 Unter­nehmen aus verschiedensten Branchen angesiedelt und dauer­haft ihren Standort gefunden.

Genau dieser Branchenmix und die dynamische Entwicklung machen diesen Standort so interessant. So finden sich hier Unternehmen

  • der Eisen- und Stahlverarbeitung,
  • der Holzverarbeitung und des Holzhandels,
  • der Kunststoffverarbeitung und -produktion,
  • der Medienbranche,
  • aus Maschinenbau und Energie sowie
  • Kfz-Betriebe/Autohäuser,
  • Handwerksbetriebe,
  • Freiberufler und
  • Dienstleister aller Art. 

Diese beschäftigen mittlerweile rund 2.150 Mitarbeiter und 140 Auszubildende.

Industriepark Lindlar-Klause – südliche Erweiterung

Da alle Flächen im ca. 80 ha großen Gewerbe- und Industriepark Klause vermarktet sind und kein Platz zur weiteren Ansiedlung und Standortsicherung von Betrieben im Gemeindegebiet vorhanden ist, wird eine südliche Erweiterung des Gebietes durch die BGW GmbH angestrebt. Dadurch sollen rund 22 Hektar an weiteren Gewerbeflächen entstehen – schwerpunktmäßig für Neuansiedlungen und Auslagerungen von Betrieben mit Standortproblemen aus Lindlar und Engelskirchen und in Form eines interkommunalen Gewerbegebiets. Ziel ist die Stärkung der Wirtschaftsstruktur von Lindlar, Engelskirchen und des gesamten Oberbergischen Kreises mit der Förderung der Branchenvielfalt und vor allem zur Sicherung und Mehrung von Arbeitsplätzen. Bis heute liegen der BGW zahlreiche Anfragen von Unternehmen aus Lindlar und der Region vor, die sich in diesem Bereich ansiedeln möchten. Die Flächen sind jedoch noch nicht vergeben, die BGW nimmt weitere Anfragen entgegen. Momentan wird von der Gemeinde Lindlar das Bebauungsplan- und  Flächennutzungsplanverfahren durchgeführt, die im Stadium der Offenlage (Bürgerbeteiligung) sind.

Ihr direkter Kontakt

Dr. Georg Ludwig, Bürgermeister der Gemeinde Lindlar und Werner Hütt, Geschäftsführer der BGW Lindlar.

BGW – Bau-, Grundstücks- und Wirtschaftsförderungs GmbH der Gemeinde Lindlar

Geschäftsführung:

Werner Hütt (rechts) 
Geschäftsführer
per E-Mail

Dr. Georg Ludwig (links)
Bürgermeister und Geschäftsführer
per E-Mail

Telefon: 02266 96-234
Telefax: 02266 96-7234

Postanschrift:
Borromäusstraße 1
51789 Lindlar

BGW – Bau-, Grundstücks- und

Wirtschaftsförderungs GmbH

Borromäusstraße 1 | 51789 Lindlar

Tel.: 02266 96234 | info@bgw-lindlar.de